Konservierungswissenschaft im Dialog 2019
Öffentliche Vortragsreihe des Rathgen Forschungslabors



   
Der Förderkreis des Rathgen-Forschungslabors organisiert Vorträge und Fachführungen, seit 2006 in Zusammenarbeit mit dem Rathgen-Forschungslabor als öffentliche Vortragsreihe unter der Generalüberschrift "Konservierungswissenschaft im Dialog"

Die Vorträge finden jeweils am letzten Dienstag eines Monats um 19 Uhr im Brugsch-Pascha-Saal im Verwaltungsgebäude des Archäologischen Zentrums auf den Museumshöfen statt.
Zugang: Archäologisches Zentrum, Geschwister-Scholl-Str. 6, 10117 Berlin-Mitte: durch die Empfangshalle über den Hof in das angrenzende Haus 20B, 5. Stock (mit dem Glasaufzug)

Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, im kleinen Kreis mit dem/der ReferentIn zu diskutieren. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.



29.01.2019 Paul Hofmann
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin, SPK
"Auf Spurensuche - 70 Jahre 'verschollen'"
26.02.2019 Fanny Alloteau
Rathgen-Forschungslabor, Staatliche Museen zu Berlin, SPK
"Study of a surface treatment based on zinc salts to protect ancient glass objects from atmospheric alteration"
26.03.2019 Matthias Alfeld
Faculty of Mechanical, Maritime and Materials Engineering - 3mE Materials Science and Engineering -TU Delft, Delft, NL
Untersuchung des Pigmentgebrauchs in der Antike mittels spektroskopischer Bildgebung
30.04.2019 Steffen Laue
Fachhochschule Potsdam - Studiengang Konservierung und Restaurierung
Ganch und Kundal - traditionelle Baumaterialien und Kunsttechnologien entlang der Seidenstraße in Usbekistan
28.05.2019 Angelika Rauch
Konservierung und Restaurierung, Fachhochschule Potsdam
"Säge oder Laser. Traditionelle und moderne Techniken in der Holzrestaurierung"
25.06.2019 Stefan Simon
Rathgen-Forschungslabor, Staatliche Museen zu Berlin, SPK
N.N.
 
geplant 18.07.2019 gemeinsames Sommerfest mit Museum Berggruen, Sammlung Scharf-Gerstenberg und dem Bröhan-Museum
 
  Sommerpause im Juli und August
 
24.09.2019 Petra Breidenstein
Freiberufliche Restauratorin
Titanweiß ein authentizitätsrelevantes Pigment für Kunstwerke des 20. Jahrhunderts
29.10.2019 Dinah Eastop
Honorary Senior Lecturer, Institute of Archaeology, UCL Honorary Research Fellow, University of Glasgow Visiting Academic, University of Southampton
"Conservation and the concealment of garments within the structure of buildings"
26.11.2019 N.N.